Ab 4. März 2018 jeden Sonntag
von 11:00 - 13:00 Uhr
Besichtigung der
Musterwohnung.

Ein bunter Wohnungsmix –
einfach viele Facetten

Im rechtsrheinischen Bonner Stadtteil Beuel entsteht das Neubauprojekt „366 Karat“, ein modernes Mehrfamilienhaus mit insgesamt 20 Eigentumswohnungen.

Diese verfügen über zwei bis vier Zimmer sowie Wohnflächen von ca. 47 m² bis ca. 161 m². Zudem gibt es in den Untergeschossen eine Tiefgarage mit 20 Stellplätzen, einen Fahrradraum und je einen Abstellraum für jede Wohnung. Das Garagentor wird ganz einfach über einen Funkhandsender gesteuert. Der moderne Personenaufzug verbindet alle Etagen miteinander.

An der Gebäuderückseite schließt sich eine Freifläche an, die gärtnerisch gestaltet wird. Zudem wird eine Kinderspielfläche mit Sitzgelegenheit, Sandkasten und Spielgeräten eingerichtet – ideal für Familien. Die rückseitig gelegenen Erdgeschosswohnungen erhalten einen direkten Zugang zum Garten, alle anderen Bewohner erreichen diesen entweder durch die Tiefgarage oder einen Durchgang von der Straße aus.

Das Gebäude wird nach EnEV 2014 (Anforderungsniveau 01.01.2016) und EEWärmeG errichtet, weshalb Sie sich hier über gute Energiekennwerte und somit über einen geringen Energieverbrauch freuen dürfen.

Baufortschritt
& Open House Day

Wohnen in der Bundesstadt Bonn

„366 Karat“ entsteht in Beuel, einem rechtsrheinischen Bonner Stadtteil. Die ca. 1.800 Einwohner von Beuel leben in einer attraktiven Umgebung mit dem Siebengebierge, dem Rhein, Bonn und dem Bonner Bogen in direkter Nähe.

Vom Projektstandort in der Königswinterer Straße sind es nur wenige Fußminuten bis zum Rhein, wo Sie sowohl entspannen als auch Sport treiben können. Hier befindet sich auch das neu entwickelte Areal „Bonner Bogen“. Neben dem überregional bekannten Kameha Grand Hotel sind hier auch Restaurants sowie ein Sportpark ansässig, wodurch sich Ihnen zahlreiche Möglichkeiten für die Freizeitgestaltung bieten. Des Weiteren gibt es in Beuel einen Tennisclub, ein Kinderkino und nur fünf Autominuten entfernt ein Freibad. Ein absolutes Highlight ist das Siebengebirge, das zum Wandern einlädt, zu jeder Jahreszeit eine ganz besondere Atmosphäre bietet und Kultur, Sport, Entspannung und schöne Aussichten bereithält.

Gute Verkehrsanbindung und Infrastruktur

Sowohl die Bonner Innenstadt als auch Köln sind von Beuel aus schnell erreicht. Über die A 59 sind Sie innerhalb von 9 Autominuten in der Bonner Innenstadt oder in ca. 31 Minuten in Köln. Zudem verkehren an der Haltestelle Ramersdorf die Bonner Stadtbahn, vier Buslinien und ein Nachtbus. Um mit dem ÖPNV nach Köln zu kommen, bietet sich der nur ca. 4 Autominuten entfernte Beueler Bahnhof an. Hier fahren die Regionalbahnen RE8 und RB27, die Mönchengladbach, Köln, Bonn und Koblenz miteinander verbinden. In Beuel befinden sich Schulen, Kindergärten und Geschäfte des täglichen Bedarfs. Zudem gibt es in Bonn sowie in der Umgebung einige Hochschulen.

Die Natur von Rhein und Siebengebirge, die Stadtnähe, gute Anbindungen und zahlreiche Freizeitmöglichkeiten machen Beuel zu einem beliebten Wohnort für Familien, Paare, Singles und Pendler.

Wohnung 01

Erdgeschoss

46,52 m²
Wohnfläche
Grundriss (PDF)

Wohnung 02

Erdgeschoss

93,09 m²
Wohnfläche
Grundriss (PDF)

Wohnung 03

Erdgeschoss

117,79 m²
Wohnfläche
Grundriss (PDF)

Wohnung 04

Erdgeschoss

105,84 m²
Wohnfläche
Grundriss (PDF)
verkauft

Wohnung 05

Erdgeschoss

75,70 m²
Wohnfläche
Grundriss (PDF)
verkauft

Wohnung 06

Erdgeschoss

46,52 m²
Wohnfläche
Grundriss (PDF)

Wohnung 07

1. Obergeschoss

49,65 m²
Wohnfläche
Grundriss (PDF)

Wohnung 08

1. Obergeschoss

110,91 m²
Wohnfläche
Grundriss (PDF)

Wohnung 09

1. Obergeschoss

118,14 m²
Wohnfläche
Grundriss (PDF)
verkauft

Wohnung 10

1. Obergeschoss

106,15 m²
Wohnfläche
Grundriss (PDF)
verkauft

Wohnung 11

1. Obergeschoss

116,50 m²
Wohnfläche
Grundriss (PDF)

Wohnung 12

1. Obergeschoss

49,64 m²
Wohnfläche
Grundriss (PDF)
verkauft

Wohnung 13

2. Obergeschoss

49,65 m²
Wohnfläche
Grundriss (PDF)
verkauft

Wohnung 14

2. Obergeschoss

91,48 m²
Wohnfläche
Grundriss (PDF)
verkauft

Wohnung 15

2. Obergeschoss

112,02 m²
Wohnfläche
Grundriss (PDF)
verkauft

Wohnung 16

2. Obergeschoss

100,41 m²
Wohnfläche
Grundriss (PDF)
verkauft

Wohnung 17

2. Obergeschoss

100,59 m²
Wohnfläche
Grundriss (PDF)

Wohnung 18

2. Obergeschoss

49,65 m²
Wohnfläche
Grundriss (PDF)
verkauft

Wohnung 19

Dachgeschoss

161,46 m²
Wohnfläche
Grundriss (PDF)

Wohnung 20

Dachgeschoss

159,61 m²
Wohnfläche
Grundriss (PDF)

Zeitgemäße Ausstattung

Die Ausstattung von „366 Karat“ ist hochwertig und entspricht modernen Baustandards.

Die Fußbodenheizung mit Einzelraumregelung sorgt in den Wintermonaten für warme Füße. Fenster und Türen sind mit elektrischen Rollläden versehen und verfügen in sämtlichen Wohnungen über eine 3-fache Isolierverglasung. Außerdem wird jede Wohnung mit einer Gegensprechanlage mit Videobildschirm ausgestattet.

In den Zimmern, den offenen Küchen, Fluren und Ankleideräumen wird Eichenparkett verlegt. Die separaten Küchen und die Bäder werden mit Feinsteinzeugfliesen ausgestattet. Balkone und Dachterrassen erhalten hochwertige Bangkirai-Dielen.

Die Bäder und WCs werden mit Sanitärobjekten und Armaturen deutscher Markenhersteller, z.B. von Grohe, Kaldewei und Duravit, ausgestattet.

  • Emaillierte Stahlbadewannen und bodengleiche Duschen mit Mosaikfliesen
  • Porzellanwaschtische
  • Weiße Sanitärobjekte und glanzverchromte Armaturen
  • Alle Sanitärobjekte mit Einhandmischbatterien
  • Wandspiegel über den Waschtischen erstrecken sich über die gesamte Ablagebreite
  • Weiße Wandfliesen in den Dusch- und Wannenbereichen

HerrFrau

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich hiermit einverstanden.
Ich willige ein, von der KSK-Immobilien GmbH wiederkehrende Werbemailings zu Immobiliengeschäften an die oben angegebene E-Mail-Adresse zu erhalten. Mir ist bekannt, dass ich diese Einwilligung jederzeit widerrufen kann.

Sprechen Sie uns an!

Ansprechpartner: Marius Sandberg
Telefon: 0221 179494-23
E-Mail: neubau@ksk-immobilien.de
www.ksk-immobilien.de

Rheinmax GmbH & Co KG

Die Rheinmax GmbH & Co KG ist ein Unternehmen der RheinHaus GmbH und im Unternehmensverbund seit mehr als 60 Jahren in der Köln-Bonner-Region tätig.

Sie plant und realisiert in bevorzugten Lagen hochwertige Mehr- und Einfamilienhäuser, die sowohl Familien und Paaren als auch Studenten und Singles ein geeignetes Zuhause bieten, in dem man sich geborgen fühlen kann.

Bei der Konzeption der Projekte legen wir stets Wert auf familienfreundliche Umgebungen, hochwertige Ausstattungsmerkmale, eine solide Bausubstanz und ansprechende Architektur. Ein besonderes Augenmerk bei der Auswahl der Standorte für unsere hochwertigen Neubauten legen wir auf die attraktive Umgebung, die sowohl für Eigennutzer als auch für Kapitalanleger langfristig die Wertsteigerung der Immobilie gewährleistet.

Unter unseren zufriedenen Kunden befinden sich neben Erstkunden auch zahlreiche Mehrfachkäufer. Wir privatisieren sowohl en bloc als auch im Rahmen von Einzelprivatisierungen.

logo-rheinmax

KSK-Immobilien GmbH –
größter Makler im Rheinland

Ob Wohnen oder Gewerbe: Seit über 20 Jahren bringt die KSK-Immobilien als Immobilienmakler der Kreissparkasse Köln Angebot und Nachfrage nach Immobilien im Rheinland zusammen und hat sich dabei zum größten Makler im Rheinland entwickelt.

Ständig befinden sich rund 1.000 Objekte in ihrem Immobilienangebot. Rund 140 Mitarbeiter arbeiten erfolgreich in den Geschäftsbereichen Bestandsimmobilien, Neubauimmobilien/ Bauträger, Gewerbeimmobilien, Investmentimmobilien, Exklusivimmobilien, land- und forstwirtschaftliche Immobilien, Vermietung, Revitalisierung und Consulting/ Research. Die KSK-Immobilien greift auf das leistungsstarke Sparkassen-Netzwerk zurück und wird unterstützt von den Mitarbeitern der Kreissparkasse Köln.

logo_ksk_immobilien